Mittwoch, 28. Mai 2014

Im Wandel der Zeit "Mai"

Üppig zeigt sich der Mai....
.... aus jeder Perspektive ......
.... die Vegetation hat alle Register gezogen.....
.




 
..... ob Naturwiesen...





.... oder Kulturland....
... der Mai hat wirklich ein enormes Potential.

Sonntag, 25. Mai 2014

Kraftvolles Wasser

Wasser ist der Ursprung von allem.
c:Thales von Milet

Sonntag, 18. Mai 2014

Freude ist ....


Freude ist wie
das Erblühen einer Knospe,
ein Sonnenaufgang,
ein erfrischender Quell
auf der Wanderung.

 c: Else Pannek


Mittwoch, 14. Mai 2014

Maientage

Wie sich die Bäume wiegen
im hellen Sonnenschein,
wie hoch die Vögel fliegen,
ich möchte hinterdrein,
möcht jubeln über Tal und Höhn.
O Welt, du bist so wunderschön
im Mai’n.
Julius Rodenberg


Mittwoch, 7. Mai 2014

Pfingstrosen

Manchmal bleib´ich vor ihnen steh´n
und denk, wie schön sie doch gemacht.
Nur kurze Zeit, dann müssen sie geh´n,
entfalten trotzdem diese Pracht.

Zarte Farben und kräftige auch,
leicht wirkt ihr Erscheinungsbild.
Im Bauerngarten sind sie Brauch,
man sieht sie einfach und gefüllt.

Wir sind gewohnt, dass es sie gibt,
erwarten sie um diese Zeit.
Natur, die Leben und Schönheit gibt,
hält sie verschwenderisch bereit.
Nach Irmgard Adomeit