Freitag, 27. September 2013

Herbstnebel

Herbst, er grüsst mit trüben Augen.
Alles sieht so schläfrig aus.
Dünner Schleier liegt darüber.
Seh verschwommen jedes Haus.

Wird im Lauf der Zeit vergehen.
Wenn die Stunden gehen dahin.
Will das Blaue wieder schauen.
Klar und hell wird dann der Sinn.


c: Christine Wolny

Montag, 9. September 2013

Logenpflatz

"Wer den Zugang
zur Natur gefunden hat,
darf bei jeder Schau
in der ersten Reihe sitzen."

Karin Heinrich