Dienstag, 23. Dezember 2008

Brennen

"Man kann an derselben Flamme
verschiedenartige Lichter anzünden;
es kommt nur darauf an,
dass jedes aus seinem eigenen Stoffe weiter brennt."

c:Berthold Auerbach


Sonntag, 14. Dezember 2008

Zwischen Träumen und Plänen

"Zwischen unseren Träumen und Plänen 
finden wir unsere Möglichkeiten."
c: Sue Atchley Ebaugh


Mittwoch, 10. Dezember 2008

Momente

"Es gibt nichts, was ich haben muss, nichts, was ich tun muss,
und nichts, was ich sein muss,
ausser genau dass, was ich in diesem Moment bin. "

c: Neale Donald Walsch

Sonntag, 20. Juli 2008

Glücksmomente

"Addieren all deine kleinen Glücksmomente,
und du wirst erkennen, dass wir dem Glück
nicht nachzujagen brauchen, weil es rings um uns wartet."

c. Sergio Bambaren

Sonntag, 13. Juli 2008

Augenblicke

"Das Glück des Augenblicks lässt sich nicht
für später aufheben."
c: Ernst Ferstl








Sonntag, 8. Juni 2008

Unterwegs zur Wunderwelt

"Wegweiser Natur.Der Weg des Staunens führt zu
einer Wunderwelt."
c:Ernst Ferstl









Foto: Schnecke/ez

Montag, 2. Juni 2008

Überlebenskraft

Mauerblümchen....
... zeugen unbändiger Überlebenskraft.

Halte dir jeden Tag dreissig Minuten für deine Sorgen frei -
und in dieser Zeit mache ein Nickerchen

c:Abraham Lincoln


 

Montag, 26. Mai 2008

Möglichkeiten

"Alles was Dir begegnet, ist eine Möglichkeit,
den Weg zu gehen."
aus "Samsara"

Sonntag, 18. Mai 2008

Zeit der vollen Blüten

"Alles hat seine Zeit:
Winter und Sommer, Herbst und Frühling,
Jugend und Alter, Wirken und Ruhe."

c: Johann Gottfried von Herder

Montag, 12. Mai 2008

Neues Kleid für Buchen

"Leben ist Veränderung - wer sich nicht verändert
wird auch verlieren was er bewahren möchte..."

c: Gustav Heinemann


 

Donnerstag, 8. Mai 2008

Blickpunkte des Betrachters

"Durch den Blickpunkt des einzelnen Betrachters
bekommt jedes Bild eine neue Dimension."

© Katharina Eisenlöffel

Samstag, 3. Mai 2008

Frühlingskraft

Beginnen können ist Stärke.
Vollenden können ist Kraft.
c: Lao-tse

Donnerstag, 1. Mai 2008

Aufbruch in den Mai

Wer den Erfolg sucht soll sich Begleiter wie:
"aber", "vielleicht", oder "eventuell" zu hause lassen.

c: Joachim Panten

Sonntag, 27. April 2008

Tagträume

"Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das
Leben lebenswert."
C: Paulo Coelho



Sonntag, 20. April 2008

Lauf der Dinge

"Es ist leichter, anderen mit Weisheiten zu dienen, als sich selbst..."
c:François de La Rochefoucauld


Sonntag, 13. April 2008

Morgenträume

"Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: "Warum?"
Ich wage von Dingen zu träumen, die es niemals gab, und fragte: "
Warum nicht?
"
c: Robert Browing

Montag, 7. April 2008

Stärken hervorheben!

"Durch Duft und Farbe pflegen Rosen
von ihren Dornen abzulenken."

© Werner Mitsch


Donnerstag, 3. April 2008

Erste Schritte wagen!

"Der wichtigste Bestandteileines gesteckten Zieles
ist der eingeschlagene Weg."

c:Ernst Ferstl

Mittwoch, 2. April 2008

Zeitreise

"Leben ist Veränderung - wer sich nicht verändert
wird auch verlieren was er bewahren möchte..."

c: Gustav Heinemann


Dienstag, 1. April 2008

Unterwegs

"Mein Wunsch für Dich ist, dass Du mutig weiter gehst,
wenn der hohe Gipfel vor Dir unerreichbar scheint,
und selbst das Licht der Hoffnung schwindet."
c:Altirischer Segenswunsch

Montag, 31. März 2008

Tagträume

"Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewusst,
die dem entgehen, der nur nachts träumt."
c:Edgar Allan Por

Freitag, 28. März 2008

Sonnenaufgang

"So oft die Sonne aufgeht erneuert sich mein Hoffen
und bleibt, bis sie untergeht, wie eine Blume offen."
c:Gottfried Keller

Mittwoch, 26. März 2008

Wunder am Weg

"Auf unserem Lebensweg
begegnen uns zahllose Wunder,
man muss sie nur wahrnehmen."
c: Klaus Ender


Dienstag, 25. März 2008

Eingefangene Augenblicke

"Freiheit und Glück bestehen im Loslassen,
nicht im Sammeln und Bewahren."
c:Wolfgang Joop

Montag, 24. März 2008

Geduld


"Es regnet viele Tropfen
ehe man Einsicht gewinnt
und viele Jahre vergehen
ehe man weise wird."

c:Adalbert Stifter

Freitag, 14. März 2008

Flügelschläge und Schritte



"Zum Fliegen braucht es
nicht nur einen Flügelschlag,

zum Vorwärtsgehen
nicht nur einen Schritt.
"
c:Karin Heinrich







Rotmilan von Robert Kreinz

Montag, 10. März 2008

Warten

"Das Warten auf etwas Schönes
erzeugt positive Spannung und Gefühle."

c: Lily Braun


Sonntag, 9. März 2008

Achtsamkeit

"Achtsamkeit schenkt uns unheimlich viel:
Gefühle, Erfahrungen, Wunder."
c: Tania Konnerth